Dienstag, 17. Oktober 2006

Zeitung "Der Standard" bringt DVD-Edition mit den 50 besten Filmen aus Österreich heraus

Freunde des österreichischen Films können sich freuen. Die Zeitung "Der Standard" veröffentlicht insgesamt 50 Filme auf DVD. Darunter viele Highlights, aber auch ein paar Rohkrepierer.

Informationen zu allen Filmen samt Kritiken gibt es auf dieser Seite. Die DVDs sollen 9,99 € das Stück kosten, wer das Gesamtpaket kauft, zahlt nur noch 7,99 € pro Titel. Bei Amazon.de werden die Filme z.Zt. allerdings (zumindest diejenigen, die ich per Strichprobe nachgeprüft habe) für 14,99 € gehandelt.

Lieblingsfilme von....

Was sind die Lieblingsfilme von Werner Herzog, Takeshi Kitano, John Boorman, Quentin Tarantino, Martin Scorsese, Robert Bresson, Neil Jordan, Jim Jarmusch, Pedro Almodovar, Jackie Chan, Richard Linklater George A. Romero, Roger Corman, den Coens, Sam Fuller Bernardo Bertolucci, Robert Benton, Eric Rohmer u.v.m

Diese Seite hat unzählige solcher Listen von Filmschaffenden und Kritikern zusammengetragen. Ein Blick lohnt sich, denn es ist höchst interessant...

entdeckt via

The Backwoods von Koldo Serra

Dank Twitch mal wieder auf einen interessant tönenden Film gestoßen. The Backwoods von spanischen Regisseur Koldo Serra (der übrigens an einem meiner Lieblingskurzfilme "7:35 de la mañana" als first assistant director beteiligt war) mit Gary Oldman spielt in den siebzigern und hat dem Trailer nach auch den Stil dieser Zeit. Könnte ein wirklich guter Psychothriller werden, wobei ich nicht glaube, dass der es in die deutschen Kinos schafft.


Den Trailer gibt es hier


Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Stander (Kanada / Deutschland / Südafrika / Großbritannien 2003, Bronwen Hughes)

Solides Thriller-Biopic um einen südafrikanischen Polizisten, der vor dem Hintergrund der Rassenunruhen in seinem Land zum dreisten Bankräuber wird. Leider gibt es ein paar dramaturgische Mängel, so werden mir ein paar Mal zu oft, Bankraubszenen aneinander gereiht und manche interessanten Konflikten einfach links liegen gelassen. Hauptdarsteller Thomas Jane weiß genauso zu überzeugen wie der Seventies-Stil des Films. Leider wird der politische Hintergrund nur zu Beginn gut in den Film eingeflochten.


5/10

logo

Björn's Filmwelt

Alles mögliche zum Thema "Film"

User Status

Du bist nicht angemeldet.
Add to Technorati Favorites

Suche

 

Aktuelle Beiträge

AK-Retro: Tora no o wo...
“Tora no o wo fumu otokotachi / Die Männer,...
Kazushi - 23. Mrz, 17:08
AK-Retro: Shichinin no...
Ein kleiner Sprung von mir nach vorne im Rahmen meiner...
Kazushi - 13. Mrz, 20:18
AK-Retro: Ichiban utsukushiku...
Kurosawas zweiter Film war zu Beginn für mich...
Kazushi - 13. Mrz, 19:52
Grindhouse-Trailer Competition
Auf dem SXSW hat Robert Rodriguez die drei Finalisten...
Kazushi - 12. Mrz, 21:34
Neue Serien im deutschen...
Hi, ich habe hier mal ein paar interessante Serienstarts,...
Kazushi - 7. Mrz, 11:36

Status

Online seit 4449 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Apr, 21:02

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Akira-Kurosawa-Retro
Blog intern
coming soon
Downloads
DVDs aus aller Welt
DVDs aus Deutschland
Filmtagebuch
Listen-Mania
Literatur
Meine Kritiken
Schnäppchen
Sonstiges
Trailer-Alarm
TV-Tipps
wanted
Würzburger Filmwochenende 2007
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren